Stationäre Pflege: individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse unsere Bewohner

Wir alle haben den Wunsch, auch im Alter und im Falle einer Krankheit mit Würde, Respekt und Freundlichkeit behandelt zu werden. Ganz besonders, wenn uns körperliche Gebrechen, Gedächtnis- und Orientierungsstörungen oder psychische Veränderungen einschränken und Hilfe und Unterstützung nötig machen.

Der ältere Mensch mit seinen Bedürfnissen und Ansprüchen an sein Wohlbefinden steht deshalb im Mittelpunkt der pflegerischen Arbeit in den Wohnbereichen unseres Hauses. Wir sehen es als unsere besondere Aufgabe, gerade auch psychisch veränderten Menschen ein weitgehend selbst bestimmtes Leben zu ermöglichen. Stationäre Pflege und Therapie sind im Seniorenlandhaus Fridericke auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Bewohners abgestimmt.

Darüber hinaus haben wir im Seniorenlandhaus Fridericke ein Konzept der Wohlfühlpflege realisiert, das sowohl die erlebnisorientierte als auch die gesundheitsfördernde Pflege einschließt.